Pilates - funktionelles Bewegungstraining

Die Pilates-Methode ist ein ganzheitliches Körpertraining nach Hubert Joseph Pilates (1883 - 1967), das nicht nur die Köpermitte stärkt, sondern auch Körper und Geist in Einklang bringt. Zur Zeit des Ersten Weltkrieges entwickelte Josef Hubert Pilates seine Trainingsmethode für Soldaten, Boxer und Polizisten. Heute verhelfen die den neuesten Erkenntnissen angepassten Übungen seiner Methode auch allen anderen zu einem starken und gesunden Rücken, zu einer kraftvollen Mitte, zu einer sichtbar aufrechteren Körperhaltung und zur Verminderung von Rücken – oder Nackenschmerzen.

 

Pilates ist eine ganzheitliche, sanfte Bewegungsmethode, die vor allem die tief liegenden, kleinen und meist schwächeren Muskelgruppen rund um die Wirbelsäule anspricht (Bauch-, Rücken- und Becken-bodenmuskulatur) sowie Beweglichkeit und die struktruelle Balance des Körpers fördert. Grundlage aller Übungen ist die Zentrierung, d.h. das Trainieren der Körpermitte, des so genannten „Powerhouses“. Alle Übungen werden bewusst, konzentriert, langsam und fliessend ausgeführt, im Rhythmus der eigenen Atmung.

 

Die unterrichteten Pilates-Matten-Übungen sind ein präventives und fortschrittliches Gesundheitstraining, das unabhängig von Alter und physischer Kondition für alle geeignet ist, die durch ein ganzheitliches Training ihre Körperhaltung verbessern und Rückenbeschwerden vorbeugen oder entgegenwirklen möchten.

 

Pilates schafft einen für Körper und Seele gesunden Ausgleich zu einseitigen körperlichen Belastungen in Alltag, Beruf oder Sport und bildet eine perfekte Ergänzung zu anderen Fitnessprogrammen und Sportarten. Pilates verbessert das Körpergefühl und die Haltung, beugt Rückenschmerzen vor, steigert die Beweglichkeit und fördert die innere Kraft.

 

Pilates Anfänger

Der sichere Einstieg in die Pilates-Technik

Kennenlernen der Pilates-Prinzipien und der Grundübungen. Entdecken des Powerhouses als eigene Mitte, Erspüren der Wirbelsäule als zentrale Achse und Wahrnehmen der neutralen Beckenstellung. Mobilisations- und Atemübungen ermöglichen ein lustvolles und sinnliches Neu-Entdecken des eigenen Körpers und das Loslassen von ungünstigen Bewegungs- und Haltungsmustern.

 

Pilates Fortgeschrittene

Neue Herausforderungen auf der Matte und Integration in den Alltag

Die Grundübungen werden durch schwierigere Varianten und neue Übungen ergänzt – Konzentration, Koordination, Stabilisationskraft, Körperwahrnehmung und -bewusstsein werden auf neue Art und Weise herausgefordert und in den persönlichen Alltag integriert! Bälle, Pilatesrollen und -ringe sorgen für Abwechslung und neue Herausforderungen. Eine Entspannung rundet die Lektion ab.

 

Pilates über Mittag

Eine aktive Mittagspause als Time-Out zum Auftanken von neuen Energien

Ausgleichende Atem- und Pilatesübungen helfen, abzuschalten und Körper und Geist in Harmonie und Balance zu bringen. Ausgewogene Übungen kräftigen und zentrieren und schenken neue Energie. Gestärkt, zentriert und aufgerichtet zurück in den Alltag!

 

Pilates Männer

Haltung, Kraft und Entspannung

Das ursprünglich knallharte Männertraining angepasst an die heutige Sitzkultur.